Termine-Info-Termine-Info-Termine-Info


Kanalangler feiern Jubiläum 

Am 30. Oktober vor 25 Jahren gründete sich der Angelverein Kanalfreunde Offenbüttel e.V. Gründungslokal war seinerzeit die Dorfschänke, ein beliebter Dorfkrug, der über die Grenzen der Kanalgemeinde Offenbüttel hinaus bekannt war und heute leider längst Geschichte ist. 37 Interessierte hatten sich im Saal des Lokals eingefunden, um einen Angelverein zu gründen, der etwas anders als die traditionellen Vereine sein sollte. Unter anderem sind Vereinsgewässer nicht vorgesehen, das angestammte Angelrevier soll nur der Nord-Ostsee-Kanal sein und auf Wettbewerbs- und Pokalangeln wird gänzlich verzichtet. Den Jahresbeitrag will man sozialverträglich gestalten, was bedeutet, dass er möglichst gering ausfallen soll. Dieses Konzept stellte Ernst Schatt, Initiator der Vereinsgründung, den Anwesenden vor. Nach einer sachlich geführten Diskussion waren sich alle einig: so machen wir das. Problemlos fanden sich Leute, die Verantwortung in der Vereinsführung übernehmen wollten. Ausschließlich einstimmig fielen demnach die Vorstandswahlen aus. 1. Vorsitzender wurde Peter Hermann Sticken aus Offenbüttel, Ernst Schatt aus Albersdorf stellvertretender Vorsitzender, Carsten Dieter Jörgens aus Bunsoh Kassenwart, Gisela Schatt aus Albersdorf Schriftführerin und Herbert Truffel aus Nordhastedt Angelwart. Aus den Reihen des ersten   Vorstands sind bis heute ununterbrochen Peter Hermann Sticken (1. Vorsitzender), Carsten Jörgens (Kassenwart) und Ernst Schatt (Schriftführer) für die Kanalangler tätig. Der neue Verein verzeichnete seinerzeit eine rasante Entwicklung. Schon ein Jahr nach der Gründung hatte die Mitgliederzahl die Einhundert-Marke bereits übertroffen. Der Mitgliederzuspruch hält bis heute an. Derzeit haben sich über 500 Angler aus der gesamten Bundesrepublik dem Verein angeschlossen. Über zweidrittel davon beschäftigen sich aktiv mit der Angelfischerei während sich der Rest als förderndes Mitglied sieht und den Nord-Ostsee-Kanal eher touristisch nutzt, indem man als Familienangehöriger die Angler bei der Ausübung ihres Hobbys begleitet. Angeln im Nord-Ostsee-Kanal ist Entspannung pur und durch zahlreiche Bisse aufregend zugleich, auch wenn meistens keine kapitalen Fische an den Haken gehen.   Der Schiffsverkehr sowie die zahlreichen Radfahrer und Spaziergänger gestalten den Aufenthalt an den Ufern der viel befahrenden Bundeswasserstraße nie langweilig.

Die Vereinsarbeit erstreckt sich nicht nur auf die Verwaltung der Mitglieder, sondern es werden immer wieder gesellige Veranstaltungen mit Programm angeboten. Mindestens einmal im Jahr trifft man sich zum Kennenlernen und Fachsimpeln auf einem Grillfest, zu dem der Verein traditionell seine Mitglieder und Gäste einlädt. Bis Corona waren alle Angebote stets gut besucht. Doch die Pandemie hat auch hier negative Spuren hinterlassen und einst beliebte Veranstaltungen werden durchaus spärlicher besucht. Am 4. November feierte der Verein mit zahlreichen Gästen, unter ihnen 10 Gründungsmitglieder, im Sportheim Tensbüttel-Röst sein Jubiläum. Hartmut Hohmüller, Sprecher des vereinsinternen Ehrenrates, hielt eine Laudatio, in der er in humorvoller Weise die Anfänge des Vereins beschrieb. Mit der goldenen Vereinsnadel, einer Urkunde und einem Präsent wurden die Gründungsmitglieder Peter Hermann Sticken, Manfred Schneider, Carsten Jörgens, Herbert Truffel, Jürgen Meggers, Gisela Schatt, Dieter Kusiek, Reinhard Friedrichs, Arnold Speck und Ernst Schatt ausgezeichnet. Vom Landesverband (LAV) erhielten Peter Hermann Sticken, Carsten Jörgens und Ernst Schatt für ihre ununterbrochene Vorstandsarbeit die goldene Ehrennadel mit Urkunde.

 

Ernst Schatt

im November 2023





Liebe Anglerinnen und Angler im Angelverein Kanalfreunde Offenbüttel e.V.,

  im Bereich der Vereinskommunikation ist der Vorsitzende/Vorstand aus organisatorische Gründen möglichst nur zu den unten stehenden Bürozeiten unter der Telefonnummer

 

01756971001

 

anzurufen.

 

Die Email-Adresse

 

sticken96@gmail.com 

 

ist ab sofort verbindlich.

 

Bei telefonischer Kontaktaufnahme bitten wir nachstehend aufgeführte Bürozeiten zu beachten:

 

 montags, dienstags und donnerstags

von

 

17 bis 19 Uhr!

 

Wir bitten um euer Verständnis für diese organisatorische Maßnahme.

Euer Vorstand




Bitte beachten!

 

Wir bitten um euer Verständnis, dass alle, die den Kanalschein (Erlaubniskarte) aus versicherungstechnischen Gründen per Einschreiben erhalten möchten, uns einen entsprechenden Freiumschlag zusenden müssen. 

Der Angelverein Kanalfreunde Offenbüttel e.V. übernimmt keine Haftung für eine unsachgemäße Zustellung durch die Deutsche Post oder andere Zustelldienste.

Adresse: AV Kanalfreunde Offenbüttel e.V.

Brook 1

25767 Albersdorf

 

 

 



Termine+Info+Termine+Info+Termine+